Raumplanung

Da das GIS den von der luxemburgischen Präsidentschaft eingeleiteten gemeinsamen Ansatz (Information-Konsultierung/Abstimmung-Planung) begleiten soll, wird es vorrangig die Thematik der Raumplanung behandeln. 

 

Das GIS-GR soll vorrangig die Ausrichtung der Raumentwicklungs- und Raumplanungspolitiken auf der Ebene der Großregion verbessern und das Verständnis für die Gebietsdynamiken erleichtern.